Rhenanus-Schule
37242 Bad Sooden-Allendorf
Im Huhngraben 2



GYMNASIALER BILDUNGSGANG G9


EINGANGSKLASSEN JAHRGÄNGE 5 UND 6


GYMNASIUM JAHRGÄNGE 7 BIS 10


OBERSTUFE JAHRGÄNGE 11 BIS 13

Gymnasiale Bildung - von Anfang an! Damit soll Eltern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Kinder, die sich schon am Ende der Grundschulzeit für die gymnasiale Laufbahn empfohlen haben, gleich mit dieser Schulform beginnen zu lassen.

Der Gymnasialzweig bildet die Basis für die gymnasiale Oberstufe mit zielgerichteten Forderungen und individueller Förderung (Trainingskurse in den Hauptfächern). Feste Strukturen und eine klare Organisation schafft den Schülerinnen und Schülern die Basis für das Abitur nach 13 Schuljahren. 2pxx2px


FÖRDERSTUFE, HAUPT- UND REALSCHULBILDUNGSGANG


FÖRDERSTUFE JAHRGÄNGE 5 UND 6


HAUPTSCHULE JAHRGÄNGE 7 BIS 9


REALSCHULE JAHRGÄNGE 7 BIS 10

Die Förderstufe lässt die Entscheidung für den Übergang in die Haupt- oder Realschule noch für zwei Jahre offen. Einstufungen in die Grund- und Erweiterungskurse dienen der Orientierung und ermöglichen eine gesichertere Entscheidung für die künftige Schullaufbahn.
Bei guten Leistungen ist ein Übergang innerhalb des 5. Schuljahres in die Gymnasialklasse 5 jederzeit möglich.

Der Hauptschulzweig versteht sich als vorbereitende Schule für den Beruf, das 10. Hauptschuljahr, die Berufsfachschule oder die Realschule. Sie zeichnet sich durch handlungsorientierte Arbeitsweisen und hohen Praxisanteil aus.

Der Realschulzweig mit Schnittstellen zu allen anderen Schulzweigen führt zum mittleren Abschluss.
Er bildet die Basis zum Start in die Berufswelt oder zum Übergang in die Fachoberschule (FOS), das berufliche Gymnasium (BG) oder die gymnasiale Oberstufe (GO).


SCHULPROFILE

sport 1
sport 2
sport 3
sport 4
 
Fruehlingskonzert
Grenzenlos
Weihnachtskonzerte
Musikschule
GTA 1
GTA 2
GTA 3
GTA 4


STREIFLICHTER

  • Am Dienstag, den 25.09.18, sind die Klassen 7R und 7Ga mit Frau Henke-Booß und Herr Hermann der Rhenanus-Schule BSA nach Kammerbach zur Biogasanlage von Maike und Kim Fasshauer gewandert. Dort haben wir uns den Bauernhof angeschaut. Dort wurde uns viel

    Weiterlesen
  • Wenn sympathische junge Leute dieser Tage Passanten auf dem Marktplatz ansprechen, wollen sie keine Verkaufsgespräche führen. Aber um Themen wie Handel und Dienstleistungen, Gastronomie und überhaupt das Ambiente der Kernstadt geht es bei den zehnminütigen Interviews durchaus – und um Vieles

    Weiterlesen
  • „Lehrer brauchen immer Tafeln - zur Not auch, um sich dahinter zu verstecken“, scherzt Michaela Deutschmann-Weise von der Schulleitung der Rhenanus-Schule. Heute aber dient die in der Sporthalle aufgebaute Tafel der Orientierung: Kultusminister Dr. Alexander Lorz ist angereist, um sich unter
    Weiterlesen

Rhenanus-Schule

Im Huhngraben 2

37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon : 05652 95 888 0

Telefax:  05652 95 888 29

Email:    info@rhenanus-schule.de

Kooperationspartner     

© 2017 Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf. Alle Rechte vorbehalten. Template von WarpTheme.