Rhenanus-Schule
37242 Bad Sooden-Allendorf
Im Huhngraben 2

ANKÜNDIGUNGEN

Aufnahme 5. Klassen

Einladung Schulfest / Klimamesse

Ferienspiele Sommer 2019

Die Ferienspiele der AWO-Jugendförderung und der Schulsozialarbeit bieten vom 01.07. bis 12.07.2019 eine verlässliche Betreuung ab 8 Uhr morgens bis 16 Uhr nachmittags zur Entlastung berufstätiger Eltern für Kinder ab 6 Jahren an. Leistungsberechtigte können für die Kinderferienspiele Zuschüsse über das Bildungs- und Teilhabepaket erhalten.
Nähere Informationen gibt es unter: https://service.hessen.de/html/Bildungspaket-fuer-beduerftige-Kinder-7667.htm

Nicht das Schloss ist besessen ...

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebes Bad Sooden-Allendorf!

Die Theater-AG der Rhenanus-Schule lädt sie am Dienstag, den 18.06. 2019 zu einem unvergesslichen, äußerst schaurigem und gruseligem Horrorschauspiel um 19.00 Uhr in der Aula ein:

DAS SCHLOSS AN DER FRIEDHOFSMAUER!“

Mehrere Menschen treffen sich 2019 unter mysteriösen Umständen in dem alten verlassenen Schloss, wo einst im Jahr 1979 ein grausames Verbrechen an einem jungen Mädchen mit Namen Elsa während einer Halloweenparty begangen wurde. Voller Verzweiflung bittet es das absolute Böse in Form eines Clowns um Hilfe, um Rache an seinen Peinigern zu nehmen, die von dem bösen Clown verflucht werden. Kann die ahnungslose Sarah, die eine direkte Nachfahrin des gepeinigten Mädchens ist, dem Grauen entgehen…

Ein unheimlicher Gruselschocker voller abgründiger Überraschungen. Die Horror-und Comicgestalten der Literatur geben sich die Klinke in die Hand: Stephen Kings „ES“, der Joker, Harley Quinn, Graf Dracula, Nosferata, Annabelle (die Puppe), Zombies, Carmilla (der Vampir) und die Horrorversion der EISKönigin-Geschwister: Anna und Elsa!
Wir freuen uns auf DICH/SIE!
Ihre Theater-AG

GYMNASIALER BILDUNGSGANG G9


EINGANGSKLASSEN JAHRGÄNGE 5 UND 6


GYMNASIUM JAHRGÄNGE 7 BIS 10


OBERSTUFE JAHRGÄNGE 11 BIS 13

Gymnasiale Bildung - von Anfang an! Damit soll Eltern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Kinder, die sich schon am Ende der Grundschulzeit für die gymnasiale Laufbahn empfohlen haben, gleich mit dieser Schulform beginnen zu lassen.

Der Gymnasialzweig bildet die Basis für die gymnasiale Oberstufe mit zielgerichteten Forderungen und individueller Förderung (Trainingskurse in den Hauptfächern). Feste Strukturen und eine klare Organisation schafft den Schülerinnen und Schülern die Basis für das Abitur nach 13 Schuljahren.

FÖRDERSTUFE, HAUPT- UND REALSCHULBILDUNGSGANG


FÖRDERSTUFE JAHRGÄNGE 5 UND 6


HAUPTSCHULE JAHRGÄNGE 7 BIS 9


REALSCHULE JAHRGÄNGE 7 BIS 10

Die Förderstufe lässt die Entscheidung für den Übergang in die Haupt- oder Realschule noch für zwei Jahre offen. Einstufungen in die Grund- und Erweiterungskurse dienen der Orientierung und ermöglichen eine gesichertere Entscheidung für die künftige Schullaufbahn.
Bei guten Leistungen ist ein Übergang innerhalb des 5. Schuljahres in die Gymnasialklasse 5 jederzeit möglich.

Der Hauptschulzweig versteht sich als vorbereitende Schule für den Beruf, das 10. Hauptschuljahr, die Berufsfachschule oder die Realschule. Sie zeichnet sich durch handlungsorientierte Arbeitsweisen und hohen Praxisanteil aus.

Der Realschulzweig mit Schnittstellen zu allen anderen Schulzweigen führt zum mittleren Abschluss.
Er bildet die Basis zum Start in die Berufswelt oder zum Übergang in die Fachoberschule (FOS), das berufliche Gymnasium (BG) oder die gymnasiale Oberstufe (GO).

sport 1
sport 2
sport 3
sport 4
 
Fruehlingskonzert
Grenzenlos
Weihnachtskonzerte
Musikschule
GTA 1
GTA 2
GTA 3
GTA 4


STREIFLICHTER

Rhenanus-Schule

Im Huhngraben 2

37242 Bad Sooden-Allendorf

Telefon : 05652 95 888 0

Telefax:  05652 95 888 29

Email:    info@rhenanus-schule.de

Kooperationspartner     

© 2017 Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf. Alle Rechte vorbehalten. Template von WarpTheme.