Rhenanus-Schule   Bad Sooden-Allendorf

Schulprofil

Das Schulprofil der Rhenanus-Schule

Das Schulprofil der Rhenanus-Schule ist durch drei Schwerpunkte charakterisiert:

Die Rhenanus-Schule ist eine Schule mit besonderer musikalischer Förderung. Eine Vielzahl von Vokal- und Instrumentalensemble sowie ein besonderes Musikkonzept für die Förderstufe – jeder / jede Schüler/in lernt ein Instrument - kennzeichnen die musikalischen Aktivitäten der Rhenanus-Schule, die durch ihre Kooperation mit der Musikschule Eschwege auch zusätzlichen Musikunterricht in der Schule ermöglicht.

Die Rhenanus-Schule ist Partnerschule des Leistungssports und Schulsportzentrum. Ihre Schwerpunktsportarten sind Leichtathletik, Basketball und Tennis. Talentaufbaugruppen und Talentfördergruppen gehören ebenso zu unserem Programm wie zusätzlicher Sportunterricht für Sportklassen.

Die Rhenanus-Schule hat den Schwerpunkt "Gesundheit" und ist mit vier Teilzertifikaten ausgezeichnet, und zwar für "Bewegung", "Ernährung", "Sucht- und Gewaltprävention" und "Umwelterziehung/ökologische Bildung".

 

Bewegung Teilzertifikat Ernährung Gewalt Teilzertifikat Umwelterziehung

 

Ein gesundes Frühstück und kleine Mahlzeiten können täglich in der Schulcafeteria eingenommen werden; das Mittagessen wird frisch im Sportinternat zubereitet, das sich auf dem Gelände der Rhenanus-Schule befindet. Nach Anmeldung und Erwerb von Essensmarken kann jeder Schüler / jede Schülerin der Rhenanus-Schule am Mittagessen teilnehmen. Die Prinzipien der gesundheitsfördernden Schule werden in zahlreichen Bereichen der Schule umgesetzt: der ergonomisch geformte Schülerstuhl gehört zum Beispiel ebenso dazu wie die Umwelt-AG, der Naturgarten, die Werkstatt Ernährung und die Erlebnispädagogik.

 

 

Moodle Website Website Website
Moodle Lernplattform der Rhenanus-Schule  SSC

Sportinternat

Realschlule
 
Kontakte    ||   So finden Sie uns    ||   Cafeteria   ||   Links   ||  Impressum